Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Die Kolbinger Höhle, Schwäbische Alb


Ins Bewußtsein des Menschen scheint die Kolbinger Höhle durch einen Outlaw namens "Stefan" getreten zu sein, der dort seinen Unterschlupf in einer kurzen Durchgangshöhle gehabt hatte.

In der Nähe befindet sich im "Frauenfelsen" eine Bergspalte, die 1908 von einigen Tuttlinger Alpenvereinsmitgliedern erstmals 30 Meter weit erkundet wurde. 1913 wurde dann weitergeforscht und gleich kam der Gedanke auf, die Höhle für Besucher zu erschließen, womit das Auf und Ab der Entwicklung als Schauhöhle einsetzte. Der Schwäbische Albverein übernahm die Organisation und das Ganze war recht erfolgreich. Mit Kerzen und Karbidlampen wurden die Neugierigen herumgeführt. In der Zeit zwischen dem Beginn des 1. Weltkriegs und dem Ende des 2. schenkte man der Höhle kaum mehr Aufmerksamkeit. Erst ab 1950 begann wieder damit, die Höhle wieder für den Schauhöhlenbetrieb herzurichten. Ein großes Höhlenfest wurde gefeiert, eine elektrische Beleuchtung wurde eingebaut, die ganzen Anlagen erneuert. 1958 mußte man dann ganz zumachen, weil sich viele Mängel in den Anlagen zeigten. Später eröffnete man wieder.

Heute präsentiert sich die Höhle in einem guten Zustand, wobei die Schönheit dieses unterirdischen Reichs heute natürlich nicht mehr unberührt ist. Vieles ist zerstört, aber trotz allem. Sie verblüfft immer wieder mit feinen Partien und so manches wächst ja auch schon wieder nach. 90 Meter ist der Führungsteil lang (die Gesamtlänge liegt bei mehr als 200) und endet nur wenige Meter unter dem Grillhäuschen, an dem jeder Besucher draußen vorbeikommt.

 

Am Weg zur Höhle


Die Hütte beim Eingang
Der Plan
Die "Höhlenkasse" mit Eingang zur "Stephanshöhle"
 
Der "Klangstein", vom Führer zum Tönen gebracht
 

Literatur:

Binder, Hans, Luz, Anke, Luz, Hans-Martin Schauhöhlen in Deutschland, Aegis Verlag, Ulm 1993

Links:

Kolbinger Höhle | Kolbinger Höhle

http://www.showcaves.com/german/de/showcaves/Kolbinger.html


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]