Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Speläologisches Islandhopping in der Ägäis / Griechenland


Landschaft und Höhlen auf den Kykladen 2013


Eine Idee, die noch zu verwirklichen ist. Einen kleinen Teil davon habe ich im Februar/März 2013 gemacht - alleine für drei Wochen islandhoppenderweise durch die Kykladen. Ein wunderbares Erlebnis. Frühlingsdurchtränkt - und manchmal auch im Untergrund darunter, in einigen natürlichen Höhlen und künstlichen Hohlräumen darunter.

Mit "Ägäis" wird der Teil des Mittelmeers bezeichnet, der sich zwischen dem heute griechischen Festland und der heute türkischen Westküste erstreckt. Hunderte von kleinen und größeren Inseln liegen verstreut in dem meist glasklaren, blauen Wasser, und so kommt es, daß man nur selten am Horizont nur Himmel und Wasser aufeinander treffen sieht, sondern irgendwo zeigt sich immer ein Eiland, das herausragt.

Meist werden vier Hauptgebiete unterschieden: die Kykladen, der Dodekanes, die nordwestliche Ägäis und die Saronischen Inseln. Daneben gibt es halt auch da ein paar "Ausreißer".

Einige Inseln sind inzwischen auch schon mit dem Flugzeug erreichbar wie Santorin, Mykonos oder Milos, aber das wichtigste Alltagsverkehrsmittel ist immer noch das Fährschiff. Mit ihm kann man bequem und sicher von Insel zu Insel reisen und immer Neues entdecken.

Es gibt inzwischen auf den allermeisten Inseln genug Unterkünfte, so daß man fast immer ein Dach für die Nacht finden wird. Vom Sternehotel bis zum "room to let" bei alten Omas, die sich rührend persönlich um einen kümmern und dann gerademal 15 Euro für Bett und Nacht verlangen..


Eine Literaturmaterialsammlung, angelegt im Sommer 2012 (und inzwischen schon wieder sehr ergänzungsbedürftig):

   Inselname   Höhlenname Details Quellen
24 Amorgos, - Sehenswertes auf der Insel Amorgos, Kykladen, Griechenland
- Amorgos: Monastère Moni Panagia Chozoviotissa
- Moni Panagia Chozoviotissa gegründet 1088  
1 Antiparos, Kykladen - Antiparos - Urlaubsparadies der Kykladen
- Antiparos
- Wandertouren Antiparos
Agios Ioannis liegt im Hügel Agios Ioannis, 1673 vom Marquis de Nointel für eine Weihnachtsfeier verwendet MMV 608, 623, PET 108ff
2 Chios, NOÄgäis - Willkommen in Chios
- Chios Greece, Chios island Travel Guide
Agiogalousena in der Nähe des Dorfes Agios Gálas, 1000 qm Fläche, 500 m lang PET 146
3 Folégandros, Kykladen - Folegandros island, Cyclades,Greece
- Informationen über Folegandros in den Kykladen
Chrisosspilia Unterhalb der Panagia MMV 657
4 Glaronisia (Gull Islands) bei Milos, Kykladen - Milos glaronissia, grecia
- GLARONISSIA
Caves "remarkable caves" ROS 620
5 Iraklia, vor der Südküste von Naxos, Kykladen - Greece, Iraklia travel guide, Cyclades. ΤΟΥΡΙΣΤΙΚΟΣ ΟΔΗΓΟΣ ΗΡΑΚΛΕΙΑΣ ΚΥΚΛΑΔΩΝ
- Iraklia Insel Griechenland
Höhle des "Heiligen Johannes" liegt in unmittelbarer Nähe der Südwestküste. Länge 80 m, Gesamtfläche 2.000 qm, Teich am tiefsten Punkt. Nach mündlicher Überlieferung erhielt die Höhle ihren Namen von einer Ikone des heiligen Johannes, als ein Schäfer Zuflucht vor einem Sturm suchte, die Höhle zufällig entdeckte und im Inneren die Ikone fand.
Am 28. August jeden Jahres findet dort eine Feier statt.
PET 112f
6 Ikaria, Östliche Sporaden - Andi´s Ikariapage
- Ikaria - The Complete Guide
Höhle bei Agios Kirikos Nutzung des Höhlenwassers zu Heilzwecken PET 9
7 Kalymnos, Dodekanes - Kalymnos - The Real Island Experience
- Kalymnos - Infos über die griechische Insel
- Höhle bei Kefala
 
mit dem Motorboot in 30 Minuten erreichbar, 1961 entdeckt, enthielt Zeusheiligtum MMV 895, ROS 654, PET 150
      - Epta Parthenon am Fuß des Flaska-Berges, Jungfrauengrotte, Nymphenverehrung in der Antike PET 151
      - Höhle bei Skalia an der Nordostflanke des Anginara-Berges OET 151
      - Nymphengrotte nördlich der Hauptstraße in Richtung Chora, kurz hinter dem Ortsausgang von Pothia MMV 895erd
23 Karpathos, Dodekanes   - Hosias Loukas bei Apella Goldstadt-Reiseführer
      - Höhlenkirche Johannes des Täufers   Goldstadt-Reiseführer
      - Durchgangshöhle in Amopi   Bunk
      - Schachthöhle zwischen Menettes und Aperi im Felsen "Kouri", ein Hirte sei einmal nach Erzählungen von Einheimischen hineingestürzt Bunk
9 Kassos, Dodekanes - Kasos - Nissomanie - Insel-Sucht
- Kasos
Sellatgrotte
Höhle bei Agia Marina
  MMV 916
10 Kithnos, Westl. Kykladen - http://www.aktiv-reisen.de/kykladen/kythnos.htm
- kythnos-island.com
Katafykihöhle bei Driopis ROS 617, Kythnos Nature KATAFYKI CAVE
8 Kos, Dodekanes - Kos Info Home
- Kos Griechenland - Der Offizielle Reiseführer
- Grotto of Daskaleios Nur vom Meer aus zugänglich, mehrere Kammern, Fundort von Objekten vom Neolithikum bis zur Bronzezeit ROS 654
      - Cave of Asopetro bei Kephalos an der Bucht von Kamares, rock-hewn, neolithische Funde ROS 661
11 Lemnos, NÖÄgäis - Willkommen auf Lemnos Höhlenkirche der Panagia Kakaviotissa im Berg Kakavos  
12 Milos, Kykladen - Milos: Insel Milos Kykladen Griechenland - Smaragdgrotte oder cave of Sykia  an der Südwestküste unterhalb des Klosters Agios Ioannis PET 100f, MMV 690
      - Kleftikio oder Thalssinia Meteora 3 Meilen südwärts der Smaragdgrotte, diente früher als Piratenunterschlupf PET 104f
      -Papafranka unterhalb der antiken Stadt Phylakote an der Nordküste PET 106f.
13 Naxos, Kykladen   - Spileon Argia   MMV 627
      - Kako Spileo   MMV 627
      - Zeusgrotte im Westhang des Zeusberges  
14 Nisyros, Dodekanes   Panagia Spiliani Klosterkirche steht teilweise in Höhle in der Nähe von Mandraki Ferries to Nisyros, Nisyros Travel Guide - Churches
15 Patmos, Dodekanes   - Höhle der Apokalypse   MMV 907, 909, ROS 651
16 Samos, NOÄgäis - Insel Samos - Griechenland - Höhle des Pythagoras 60 m oberhalb der Sarantaskaliotissa PET 147
      - Sarantaskaliotissa bei Mosmadei - Marathokampos PET 147
      - Panagia Kakoperatiani nordwestlich des Klosters Zoodochos Pigi PET 147
      - Panagia Spiliani bei Tigani PET 147
      - Agia Triada an der westlichen Flanke ds Kerketevs-Berges PET 147
17 Samothrake, NÖÄgäis   - antre de zèryntos Höhle erwähnt in einer Beschreibung von Conze, nie wieder gefunden CONZE
18 Santorin, Kykladen   - Höhle bei Kamari   MMV 659
      - Pitaros oder Pilaru Kulthöhle ROS 628, Hiller von Gaertringen
      - Zoodochos Pigis Cave an der Straße von Kamari zum alten Thera Zoodochos pigis cave Santorini Greece
19 Serifos, Kykladen   Koutala bei Bergwerksarbeiten wiederentdeckt, alte Kulthöhle PET 116
20 Syros, Kykladen   Höhle des Ferekides   MMV 601
      Cave of Pherekydes Im nördliche Viertel der Insel, im Mt. Pirgos, an den Lehrer von Pythagoras erinnernd ROS 596
21 Thassos, NOÄgäis   - Cave of Pan 80 m wsw-lich der Acropolis Owen
      - Höhle in der Nähe von Skala Rachoni verzweigt Internet
22 Tilos, Dodekanes   Charkadio   MMV 872

 

Literatur:

Bunk, Stefan Höhlensuche auf Karpathos, DER SCHLAZ 83 - Oktober 1997, S. 29  
Conze, A. Reise auf den Inseln des Thrakischen Meeres. Voyage de 1858. Hannover 1860  
Gaertringen, Hiller von, F. Die Insel Thera im Altertum und Gegenwart, Berlin 1899  
Gaitanides, Thomas, Harschner, Reiner Odysseus lebt - Mit vollen Segeln durch die Inselwelt der Ägäis, Fredering & Thaler, München 2005  
Michael Müller Verlag Reisehandbuch Griechenland, Erlangen 2010 MMV
Owen Sara New Light on Thracian Thasos: A Repretation of the "Cave of Pan". In: The Journal of Hellenic Studies. vol. 120, 2000, p. 139-143  
Petrocheilou, Anna Die Höhlen Griechenlands, Athen 1984  
Rathgeber, Thomas, Jantschke, Herbert Cave Exploration on the Islands of Karpathos and Kasos, Papers of the 15. International Speleological Congress Athens  
Rossiter, Stewart, edited by THE BLUE GUIDE GREECE, London, Chicago1973 ROS

Links:


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]