Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Grotta di Villanova


An der Weinstraße von Cividale nach Tarcento passiert man den Ort Nimis mit seinen 29.000 Einwohnern. Von dort geht es auf einer schmalen Straße über Romandolo und Chialminis weiter zum Eingang der Grotta di Villanova.

Die Höhle wurde 1925 unterhalb des Ortes entdeckt. "Zuerst geht man nach rechts einen langen Höhlenschlund entlang und besichtigt anschließend die linke Seite, wo man sich durch enge Gänge und Öffnungen tastend wie in den Eingeweiden des Berges fühlt." So beschreibt FOHRER in seinem Führer den Eindruck einer Höhlenbefahrung...

 

 

 

 

 

 

Literatur:

Fohrer, Eberhard (2019): Friaul-Julisch Venetien, Erlangen 2019

Links:

http://www.grottedivillanova.it/wp/

Speläologisches in der Region Friuli-Venezia-Giulia, Italien


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]