Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Elias in der Höhle


Wer war "Elias"?

"Ein biblischer Prophet"`? So wird er jedenfalls auf der deutschen WIKIPEDIA-Webseite bezeichnet. Also jemand, der zutreffende Aussagen über die Zukunft macht, die über die normale 50/50 Wahrscheinlichkeit hinausgehen. Die Bibel spricht jedenfalls davon, er habe die, wie sich später herausstellt, 3 Jahre dauernde Trockenzeit vorausgesagt. Der Grund: Der König und seine Unterstützer, besonders seine Frau und ihre Baalspriester, würden an einen falschen Gott glauben, Baal.

Ein Terrorist, der Andersgläubige einfach beseitigt, also so eine Art Ur-Osama-Bin-Laden? Man lese nur die alten Texte, die Bibel, aber auch anderes. Schier unglaublich ist das, was man da liest.

Und als es ungemütlich wird, dann flieht er, muß er wohl auch, wenn er am Leben bleiben will, nachdem er höchst persönlich, oder nach anderen Texten, auf sein Geheiß etwa 500, andere sprechen gar von 1000 "Propheten" oder wie auch immer die hebräischen Wörter in unsere Sprachen übersetzt worden sind, "getötet" wurden, so eine Schulbibel, die man in Bayern mal verteilt hat. Später heißt es, durch das "Schwert" umkamen.

Es ist spannend, diesem alten Moment zu folgen, auch seinen Spuren im heutigen Internet. Keiner hat das vorher schon gekannt, es bildet heute erst seine, hier sprachlichen Einzeichnungen, ab. Wohin das wohl noch führen mag?

Jedenfalls baut das auch alles ab, was an so genannter "Überlieferung" zu uns gekommen ist. Alles gefiltert durch die damals mal "Mächtigen". Die dann auch wieder gegangen, gefeuert, vergessen, versandet, sonst etwas gegangen sind.

Ein höchst aktuelles Thema, geradezu explosiv. "Propheten" als "Terroristen", die sich dann in einer "Höhle" verstecken. Und dann von ihrem Gott gefragt werden.

"Elias, was tust du hier?"

Und dann eine Gotteserfahrung haben, so darf der Leser der alten Schriften wohl annehmen darf, die dem, was er wohl erwartet hat, ziemlich unerwartet wiederspricht. Weder in Donner, Erdbeben und Sintflut wird spürbar, die alten "Wettergötter", sondern erst eine neue, eine feine, eine eigentlich gar nicht mehr vernehmbare "Botschaft" kommt da durch, etwas, das die hebräische Ursprache als "Kol dememe daka" wiedergegeben hat.

Es ist sehr spannend, wie diese drei Worte im Laufe der Geschichte wiedergegeben worden sind. Jeder ist halt nur ein Kind seiner Zeit.

Elias - vielen heute einfach durch das Oratorium vom Mendelsohn bekannt. Schaut man da nach, wo da die "Höhle" vorkommt, wird man vergeblich danach suchen. Warum? Die Höhle fällt da einfach aus dem Libretto raus. Einfach rausgestrichen. Nicht mehr wichtig. Die ganze "Tiefe" des Urtextes wird verflacht - Elias soll einfach auf den Berg kommen. Das ursprüngliche Wechselspiel zwischen den Innenräumen und dem Außen wird weggenommen, ignoriert, einfach "weg"gesungen. Oberflächlich wurde alles, alles wegharmonisierend.

Die ursprüngliche Qualität ist weg, "the ups and downs of life". Übrig bleibt die überschwengliche Anbetung des "richtigen Gottes".


Literatur:

Candolini, Gernot Labyrinth - Wege der Erkenntnis und der Liebe, Claudius-Verlag, München 2. Auflage 2006
Lindenmayr, Franz Elias in der Höhle, in: HÖREPSY 2012 Tagungsband, Gröbenzell 2012
Wehrmann, Jürgen Seht - der Mensch, Predigten in Jerusalem und in Berlin aus den Jahren 1981-2004, im Verlag Das Arsenal, Berlin 2007
Wendel, Detlef Vom Glück des Gehens - Ein Weg zur Lebenskunst, Claudius-Verlag, München 2010

You-Tube:

http://www.youtube.com/watch?v=Pzy6NJctEmY

http://www.youtube.com/watch?v=knCur_DR2bY&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=bqPrY1ueDFY&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=fEVI3Cgm4vE&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=haRbFiBizqI&feature=related Elijah's Cave bei Emelkei

http://www.youtube.com/watch?v=D5BbJw9vYxI Haifa

Links:

http://www.brothermel.net/MCM_Elijah_in_Cave.pdf

http://www.suite101.com/content/prophet-elijah-faces-god-on-mt-horeb-a132285

http://www.jewishvirtuallibrary.org/jsource/Society_&_Culture/geo/Elijahcave.html

http://www.emksevelen.ch/dateien/predigten/PR%20Heilsame%20Begegnungen/2009-05-31-Elia.pdf

http://www.inner-cube.de/cms/images/stories/content/Presse/Horeb_v2.pdf

http://www.klemata.de/glaubensimpulse/mitarbeiterimpulse/seelsorge/53580897ac0c1a802.html

http://www.elias-gemeinde.de/index.php?action=show&what=elias&elias=elias

http://gedichte.xbib.de/Knodt_gedicht_Elias+auf+Horeb.htm

http://gedichte.xbib.de/Gerok_gedicht_Horeb.htm

Elijah - the Prophet

Elijah the Prophet (Eliyahu HaNavi) - Elijah's Cave, Israel Private Tours, Israel Hotels

The Cave Of A Prophet

eDevo: CARMELS AND CAVES

26. The Cave in Mount Horeb

Richard Howitt: Elijah in the Cave of Horeb.

Dölf Weder / Die Gotteserscheinung am Berg Horeb (1. Könige 19, 1 - 15)

Grotte des Propheten Elias in Haifa

Elijah's Cafe - Haifa, Israel
 

Höhle-Religion-Psyche


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]