Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Die Schleierfallhöhlen im Ammertal, Bayern


Künstliche und natürliche Höhlen entlang der Ammer


Eine "Höhle hinter einem Wasserfall". Das ist ein uraltes, richtig mythologisches Thema. Eine verborgene Welt, die einem nur zugänglich ist, wenn man den "Schleier" des aktuellen Geschehens durchdringt und tiefer vorstößt. Bei den Schleierfallhöhlen im Ammertal nördlich von Oberammergau hat man eine solche Erfahrung selber machen können. Heute ist das aus "Naturschutz" und "Unfallgründen" wieder einmal verboten. Neben dem Betreten darf man sich auch nicht "Duschen" und "Abbrechen" darf man natürlich auch nichts.

Immerhin ist die Örtlichkeit nicht allzu schwer zu finden. Wer als Kanut die Ammer herunterkommt, dem fallen die Wasserfälle auf der linken Flußseite ohnehin auf. Landseitig führen vielen markierte Steige dorthin, von Bayersoien oder Peutelsau aus.

Noch in den 60er Jahren war die Begehung insbesondere der oberen Höhle unter dem Wasserfall ein ganz besonders Erlebnis. Zur Befahrung war entweder ein Regenschirm oder eine Badehose zu empfehlen. Denn der Wasservorhang über dem Höhleneingang zu überwinden, war einfach eine äußerst nasse Angelegenheit. Hatte man dieses Hindernis hinter sich, schlenderte man in der seltsamen Traumwelt hinter einem Wasserfall herum. Die Farben und Formen hatten etwas Außergewöhnliches an sich. Sie sind ja, wie alle Tuffformen, entstanden dadurch, daß kalkhaltiges Wasser, das kaum 100 Meter oberhalb aus den Schotterhügeln austritt, gleich wieder über den Pflanzen, die im Steilabfall zur Ammer versucht hatten zu leben, "ausgehärtet" worden sind - das Bildungsprinzip des Kalktuffs. Heute ist das Betreten dieses Orts amtlicherseits verboten, Zuwiderhandlungen sind zumindest nicht gleich "Straftaten", sondern "nur" Ordnungswidrigkeiten (siehe die aktuelle Diskussion um die "schwarzen Putzfrauen" / 2004).

Aber warum ist denn so etwas verboten? Das steht in unserer Bayrischen Verfassung etwas von dem "Genuß der Naturschönheiten", aber was machen "unsere"? Politiker/amtlich bestellten Naturschützer daraus? Eine strafbare Handlung? Vielleicht, weil es noch nichts kostet! Wenn man ein Geschäft daraus machen könnte oder zumindest eine Gebühr dafür erheben könnte (10€ Praxisgebühr pro Quartal, Bibliotheksgebühren, Studiengebühren, "Papiergeld", Parkgebühren, "Höhlenbetretungsgebühren"...), dann wäre das wohl schnell wieder viel besser möglich. Noch regiert das "Geld" nicht die ganze Welt. Glücklicherweise. Der Genuß der Riesenruhe und der besten Alpenabendfrischluft und des Freiluftwiesenwaldundbergpanoramas war uns, und hoffentlich auch noch vielen naturliebenden Generationen nach uns, "freigestellt". Am Ende unserer Tour, von Willi und mir, am 24. Januar 2004, kommen mir einfach solche Gedanken.

Wie unbesorgt und uns "frei" fühlend, haben wir doch noch in den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts diese Naturschönheit besucht, die nun wirklich nicht "still" ist, sondern vom Klang des Wassers geprägt ist.

 


Gemälde der Höhle in den Schleierwasserfällen, Irmtraud Pretterer 2008 (Sammlung Franz Lindenmayr)

 


Literatur:

Cramer, K. Die Höhlen und Kalktuffbildungen im Ammertal, in: Erläuterungen zur Geologischen Karte von Bayern; 1:25000-Blatt Nr. 8331 Bayersoien, 1970, S. 62-66

Triller, Adolf

Das Alpenvorland, in: Münchner Höhlengeschichte, hrsg. vom Verein für Höhlenkunde in München e.V., Schriftleitung Dolfi Triller, München 1982

Kittel

Naturdenkmale in Bayern, Hannover 1993

Dahlheim, Holger

Untersuchungen zur Speläogenese in Kalktuffen an Beispielen aus Südwestdeutschland, Beiträge zur Höhlen- und Karstkunde in Südwestdeutschland, Heft 24, 1982.
Künzel, Karolin 50 sagenhafte Naturdenkmale in Bayern, Steffen Verlag, Berlin 2019

Müller, Frank

Spektakel aus Tropfen, tief in der Schlucht, Süddeutsche Zeitung 22. August 2012, Nr. 193, R 16
Weidner, Christopher Mystische Orte in Oberbayern, München 2013

 

 

Links:

http://www.bad-kohlgrub.de/fahrrad/schleierfaelle.html

http://members.gaponline.de/doering/a_landkreis/sr_ammertal.htm

Landschaft und Höhlen der Bayerischen Alpen


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]