Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Landschaft und Höhlen im Französischen Jura

2 Jura

> 1 Doubs


Borne aux Cassots

Baumes-les-Messieurs


Die Jurakette, die im Nordosten von der Fränkischen Schweiz bis hinein nach Frankreich im Südosten ins Departement Jura reicht, ist gespickt mit landschaftlichen Juwelen. Einige davon sind heute schon so bekannt und überrannt, daß sich der Naturfreund dorthin manchmal nur noch im Spätherst oder im tiefsten Winter bei schlechtem Wetter und zu extremen Tageszeiten bewegt. Das muß kein Nachteil sein, denn auch dann sind höchst eindrucksvolle Naturerlebnisse möglich.

Das Departement Jura, gewissermaßen der Südzipfel des gesamten Jurazuges, liegt sicherlich nicht im Brennpunkt des modernen Freizeittourismusses im Herzen Europas. Dort haben wir in den vergangenen Jahren immer wieder schöne Tage verbringen können, in denen wir den längsten und schönsten Höhlen dort nachgezogen sind und wo wir Erlebnisse hatten, die hängen geblieben sind, aber ganze alleine waren wir auch dort eigentlich nie. Immer wieder waren z.B. die Gite d'Etapes, die wir zum Aufenthalt ausgewählt hatten, nur für wenige Tage frei, dann mußten wir wieder irgendwohin anders umziehen. Auch andere hatten den Charme der Gegend schon entdeckt und praktizierten ihr "savoir-vivre" auf ihre Weise, seinen es nun lange Wandertouren, Skilanglauf oder Höhlenbegehen.

Bei les Crozets
les Crozets
 

In les Crozets am
Straßenrand
Unser Gîte in Ravilloles
Unser Gîte in les Crozets
   

Ein paar Höhlenbilder:

wird fortgesetzt....

Literatur:

Librairie Larousse Gorges & gouffres, Paris 1977
Delacrétaz, Pierre Jura. Grottes, cascades, lacs - 150 promenades et visites, Éditions Cabédita, 2000

Links:

allgemein:

http://www.aricia.fr/jura-patrimoine/

http://www.juralacs.com/

http://www.jura-france.net/

höhlenbezogen:

http://www.juraspeleo.com/divers/vrac/cartes_p/jura/baume1/baum1.htm


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]-