Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Landschaft und Höhlen in Yucatan, Mexiko


Höhle von Bolonchén, gezeichnet 1842 von Catherwood


"Ganz am Ende der fast menschenleeren, brettebenen, dschungelüberwucherten Halbinsel Yucatan, dort, wo Morgen für Morgen der Sonnengott der Maya nach seinem siegreichen Kampf gegen Chacmol, den Herrscher der Finsternis, aus dem karibischen Meer emporsteigt, türmt sich ein Gebirge aus Beton auf. Wie eine Fata Morgana wirkt die Silhouette monumentaler Luxushotels, die auf einer Länge von mehr als zwanzig Kilometern den Horizont beherrscht. Dieser Ort, der sich beim Näherkommen nicht als Einbildung einer überhitzten Fantasie entpuppen will und seine Unwirklichkeit trotzdem nie verliert, trägt noch immer den Namen, den ihm die Maya einst gaben: Cancún, das Nest der Schlangen."(Strobel y Serra, Yucatan 54)"


Das Sistema Sac Actun, Yucatan, Mexico


Yucatan wird geologisch als eine große Kalkplatte beschrieben, die sich 30 m über den Meeresspiegel erhebt, an die im südwestlichen Teil eine Hügelzone anschließt, die dort bis 100 m hoch ist. Die Landschaft ist typisch karstig mit vielen Dolinen und Cenoten (das sind Schächte, die bis zum Wasserspiegel hinabreichen). 

Drei Bundesstaaten liegen auf der Halbinsel: Campeche, Quintana Roo und Yucatan.

Von der Existenz der Höhlen haben die Menschen von Anbeginn gewußt, waren sie doch auf sie angewiesen. An der Oberfläche gibt es kein Wasser, nur an Grund der Schächte und in den Höhlen. Die Mayas haben in zahlreichen unterirdischen Objekten ihre Spuren hinterlassen. Am berühmtesten ist wohl der Cenote von Chichen Itza, wo man sogar viele Menschenopfer gebracht hat. 

Mit der Entwicklung des Höhlentauchens fand man auch heraus, daß sich unter Oberfläche riesige Höhlensysteme unter den speziellen hydrologischen Bedingungen, die dort herrschen, entwickelt haben. 347 km mißt inzwischen das kombinierte Unter- und Überwassersystem von Sac Antun - ein schier unglaublicher Wert (April 2018)

2018 sind 358 unterirdische Höhlensysteme bekannt, deren Gesamtganglänge auf 1.400 km bekannt ist. 

Inzwischen läuft auch das Tourismusgeschäft mit den Höhlen. Verschiedene Schauhöhle bieten ihren Service, aber besonders wichtig wurde das Angebot, sich dort auch einmal im "Höhlentauchen" zu versuchen. 


Einzelne Höhlenobjekte

- Actun Chen https://aktun-chen.com/de

- Actun Ha (Carwash) https://deepdivemexico.com/cenoten-tauchplaetze/cenote-carwash/

- Actun de Kaua: http://www.oztotl.com/maya/actun kaua.http://

- Actun Xpukil http://www.mayaworldexpeditions.com/atractivos.php?clave=22

- Angelita, Cenote http://www.cenoteangelita.com/

- Boca del Diablo bei Tekax

- Chac Mool, Cenote: https://deepdivemexico.com/cenoten-tauchplaetze/cenote-chac-mool

- Dos Ochos https://www.cenotedosojos.com/

- El-Eden https://deepdivemexico.com/cenoten-tauchplaetze/cenote-el-eden/

- El Pit, Cenote: https://deepdivemexico.com/cenoten-tauchplaetze/cenote-el-pit/

- Gran Cenote http://www.grancenote.com/

- Grutas de Balankanché https://descubro.mx/conoce-grutas-de-balankanche/

- Grutas de Calcehtok https://www.lonelyplanet.com/mexico/attractions/grutas-de-calcehtok/a/poi-sig/1159565/361468

-Grutas de Kantemo https://www.visitmexico.com/de/actividades-principales/bundesstaat-quintana-roo/wagen-sie-sich-in-die-hohlen-von-kantemo......

- Grutas de Loltun : Loltun

- Grutas de Rancho Nuevo: http://www.turismochiapas.gob.mx/sectur/grutas-de-rancho-nuevo-

- Grutas de X'tacumbilxuna'an (Ort der versteckten Frau) X'tacumbilxuna'an

- Tak be Ha, Cenote: https://deepdivemexico.com/cenoten-tauchplaetze/tak-be-ha/

- Tay Ma Ha, Cenote: https://deepdivemexico.com/cenoten-tauchplaetze/cenote-taj-ma-ha/

 


AGUA DE LUZ - ein Kunstwerk von James Turrell "Die Treppe führt nach oben und dann nach hinunter in den Cenote, ein Wasserbecken. Oben ist eine vier Fuß große Öffnung, und von da geht es ungefähr 50 Fuß hinunter bis zum Wasser, und von dort aus kann man durch das Wasser hindurch nochmals 120 Fuß bis zum Grund sehen. Es wirkt allerdings weniger tief, weil das Wasser so klar ist." ( Extraordinary Ideas - Realized JAMES TURRELL, Hatja Canatz, 2018, S. 38) http://archive.jamesturrell.com/artwork/aguadeluz/


1 Sistema Ox Bel Ha Mexico Quintana Roo Tulum 167.878 270174 114 34.7 QRSS Long Caves List Dec-16
2 Sistema Sac Actun (Nohoch Nah Chich, Aktun Hu)     (Underwater) Mexico Quintana Roo Tulum 159.813 257194 332 101.2 QR

Nach der Liste der längsten Höhlen der QRSS vom Oktober 2019 sind derzeit die längsten Höhlen:

1. Sistema Sac Actun    L 364 396 m, T - 119 m 226 Cenoten 
2. Sistema Ox Bel Ha  L 271 026 m, T - 57 m 143 Cenoten
3. Sistema K'oox Baal L 99 597 m, T - 26 m 57 Cenoten

Die längsten Höhlensysteme oberhalb des Wasserspiegels, die "dry caves":

1.  Sistema Chango Mistico 12 006 m 2 Eingänge
2. Pixan Bel 11 899 m 2 Eingänge
3. Sistem aQuijada de Jaguar 10 781 m 2 Eingänge

 


Ein Reiseziel für 2020....


Literatur allgemein:

DUMONT visuell Reiseführer Mittelamerika - Stätten der Maya, Köln 1995
Grube, Nikolai, hrsg. von, unter Mitarbeit von Eva Eggebrecht und Matthias Seidel Maya - Gottkönige im Regenwald, Könemann, Köln 2000
Landa, Diego de Bericht aus Yucatan, in: Strobel y Serra, Jabob, hrsg. von, Ellert & Richter Verlag,  Hamburg 2008
lonely planet Cancún, Cozumel & the Yucatán, 7th edition 2016
Müller-Wöbcke, Birgit Mexiko Yucatan, MERIAN Momente, München 2015
ohne Verfasserangabe Der gefährliche Weg in die Unterwelt, airberlin magazin März/April 2011, S. 78f.
Strobel, Jakob, y Serra Halbinsel Yucatan - Cancún und die Riviera Maya, in: Strobel y Serra, Jabob, hrsg. von, Ellert & Richter Verlag,  Hamburg 2008

Literatur speläologisch:

Badini, Giulio Il vulcano del pipistrelli (Yucatan), SPELEOLOGIA 50, S. 86
Baumann, P., Kirchner, G. Terra X, Frankfurt a.M. 1983
Caloi, V., Castellani, V. Un'Esplorazione del 1800, Speleologia 10,1984, p 25ff.
Exley, Sheck Diving beneath the Mayan city of Xcaret, Caving International Magazine No. 8, July, 1980, p 38ff.
Finch, William jun. The Karst Landscape of Yucatan, NRC Washington > Internet
Gerrard, Steve Penn Cenotes of the River Maya, 2016
Harald Cenotes - Dolinen als Kultstätte, Der Lehmpfuhl 12-1988, S. 30f.
Knab, Oliver Mexiko, Reflektor 3-1986, S. 29ff.
Knab, Oliver Yucatan, Höhlenpost 78-1988, S. 70ff.
Kucsko, Dr. St. Höhlentauchen in Yukatan, Mexixo, Höhlenkundliche Mitteilungen Wien und Niederösterreich 9-1991, S. 136ff.
Kucsko, Dr. St. Yucatan - hydrogeologische Aspekte eines Höhlentauchziels, Höhlenkundliche Mitteilungen Wien und Niederösterreich 11-1981, S. 174ff
Künneth, Thilo, Munzinger, Paul W. Höhlentauchen, Müller-Verlag, Rüschlikon 2003
Ruggieri, Saro Geomorphological aspects of caves in the YUCATAN PENINSULA, The International Caver (10) 1994, S. 3ff.
Spath, Stefan Im Bauch von Yucatan, Süddeutsche Zeitung Nr. 8 10. Januar 2008 REISE Seite V2/6^
Stone, Andrea J. Images form the Underworld: Naj Tunich an dthe Tradition of Maya Cave Painting
Toussaint, Nick 10 Best - Riviera Maya - Circuits: Cave Divning Guide, CaveBooks, 1. Auflage, 2014

Links:

Xel-Há - Atracciones Naturales Riviera Maya México

http://www.xcaret.com//xplro_en.html

http://www.maya-culture.de/cenoten-in-yucatan/

http://www.caverndive.com/

http://www.funtouristattractions.com/a/cenote-cave-diving-cancun-mexico/2120

http://www.cancunscuba.com/cave_diving.htm

http://kantunchi.com/

http://mexiko.amla-kiel.de/index2.php

http://www.reuters.com/article/us-mexico-mayans-idUSN1442474520080815

http://www.xibalbadivecenter.com/

http://www.ancient.eu/Xibalba/

http://www.mcep.org.mx/index.html

https://sonne-wolken.de/schoensten-cenoten-yucatan-mexiko/

http://yucatantoday.com/cenotes-underwater-sinkholes/?lang=en

http://yucatantoday.com/los-mejores-cenotes-de-yucatan/

http://www.mcep.org.mx/

http://addiator.blogspot.de/2007/01/bloggers-selection-dos-ojos.html

http://www.imdb.com/title/tt0270444/ Film: Journey into amazing caves

http://www.alltournative.com/

http://www.todotulum.com/cenotes/cenote-cristal-naharon/

https://absolute-adventure-mexico.com/de/tauchen/cenote/aktun-ha/

http://www.gocaverndiving.com/caverns/aktun_ha.asp?DS=aktun_ha

https://explorandocenotes.com.mx/

http://www.inah.gob.mx/es/boletines/6927-promoveran-al-sistema-sac-actun-ubicado-en-tulum-mexico-como-bien-mixto-ante-la-unesco

http://hoehle.org/downloads/VBNR/Vbnr_2018_1.pdf

https://www.sciencealert.com/world-s-largest-flooded-cave-discovered-under-mexico-yucatan-sac-actun

https://www.minube.com/tag/lagos-yucatan-z2143

https://deepdivemexico.com/

http://www.mexicancaves.org/maps/Yuc.html

http://www.mayamap.org/

http://www.mexikohoehlentauchen.com/

http://www.merida.gob.mx/municipio/sitiosphp/merida/php/grutas.phpx

https://mayadecipherment.com/

http://www.underwaygs.de/wiki/yucatan.html

http://www.underwaygs.de/wiki/campeche.html

http://florian-huber.info/home/projekte/höhlen-und-cenotenforschung-mexiko.html

http://caves.org/project/qrss/qrss.htm

Unterkunft:

Chan Chemuyil https://www.chanchemuyil-vacationrentals.com/?lightbox=dataItem-jew87x1n

Taninah https://www.taninah.com/


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]