Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

HÖPHO 2020


"Bilder sagen gar nichts. Sie tun es ja nicht einmal dann, wenn wir es gern hätten." Stangneth 

"Bilder sind nicht wie Steine, die in unseren Geist fallen wie in einen ruhigen See. Was wir fürchten, wenn wir sie fürchten, das sind wir. Wir fürchten, im Urteil nicht sicher, sondern herausgefordert zu sein. Das was uns bewegen kann, wenn wir sehen, ist unsere Erwartung, dass das, was ist, nicht so bleiben muss, weil wir auch anders können." Stangneth


Wir machen weiter. Schließlich gibt es auch einen besonderen Grund: unser 40jähriges Jubiläum! Klaus-Jürgen Fritz hat sich bereiterklärt, das nächste Treffen zu organisieren. Es soll wieder in Rübeland im Harz sein, wo wir ja schon in der Vergangenheit zweimal gewesen sind. Wer dabei gewesen ist, für den weiß, daß sich die Reise lohnen wird, auch wenn sie für manchen etwas lang werden wird.

Termin: April 2020

Ort: Rübeland

Kontakt: RKFritz@t-online.de


Ein Blick zurück

 2006    2007
     

Literatur:

Stangnetz, Bettina Hässliches Sehen, Rowohlt, Reinbek 2019

Links:

HÖPHO - das alljährliche Treffen aller an Höhlenphotographie Interessierten, hauptsächlich aus Deutschland, aber alle anderen sind auch herzlich eingeladen


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]