Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Speläologisches in Ungarn


Ungarn in ein Staat in der Mitte Europas mit fast 10 Millionen (Bayern 13 Mill.) Einwohnern und 93.000 km² (Bayern 70.500) Fläche . Das Land liegt im Pannonischen Becken und wird von der Donau durchflossen. Österreich, die Slowakei, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien grenzen daran..

Die Hauptstadt ist Budapest, das zugleich die größte Stadt des Landes ist. Weitere große Städte sind Debrecen, Miskolc, Szeged, Pécs und Gyor.

Seit 2004 gehört das Land zur Europäischen Union.

 

 

 


Höhlen in Ungarn:

Die Baradla Barlang - Ungarns längste Höhle    
Beke Barlang    
Höhlen in Budapest    
Büdös barlang Schwefelhöhle

https://www.szekelyfoldiinfo.ro/Menu/torjai_budos_barlang-prezentacio-turisztikai
_attrakciok-szallas-helyek-terkep-a_kornyek_turisztikai_latvanyossagai-szallasai-torjai_budos_barlang.html
zitiert in Fruhwirth, C., Ueber Höhlen 1, 1883, 12

Das Höhlenbad von Miskolc-Tapolca in Ungarn    

 

 


Literatur:

Denes, György The Caves of Hungary, Karszt es Barlang, Special Issue 1977, p. 19
Fruhwirt, C. Ueber Höhlen, in: Zeitschrift des D. u. Ö. Alpenvereins, 1883
Hegedus, Gyula The Speleohistory of Hungary, in: Mattes, J., Christian, E., Plan, L. (Eds) Proceedings of the 12th EuroSpeleoForum, Ebensee, Austria, 2018, S 74
Szentes, Georg Die Karstgebiete und Höhlen Ungarns, Jahresbericht des Höhlenforschergruppe Rhein-Main 10, 1988, S. 15-39
Stratford, Tim World Cavers Guide & Karst Atlas 6. Hungary, The International Caver (14) 1995, S. 10f.

Links:

http://www.barlang.hu/

http://epa.oszk.hu/02900/02993

https://www.fertorakosikofejto.hu/de/themenpark/programme/_hohlen_bummel_.html / Künstliche Höhle in einem Steinbruck bei Sopron

Höhlen und Höhlengebiete / caves and caving regions


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]