Franz Lindenmayr / Mensch und Höhle

Speläologisches in der Halong Bay


"Drachenfelsen - Mehr als 3000 Inseln und Felsen vereinen sich in der Halong-Bucht im Nordosten Vietnams zu einem magischen Wasserlabyrinth. Einer Sage nach spuckte ein Drache 3000 Perlen in die Bucht, die zu Felsen emporwuchsen, um die Vietnamesen vor den Angriffen fremder Boote zu schützen. Und noch heute, so erzählen die Fischer, lebt hier ein Seeungeheuer, stets bereits, sich zu erheben und das Land zu verteidigen."    GEO SPECIAL VIETNAM LAOS 27

Auszug aus dem Unesco-Beschreibung des Gebiets: "Die Halongbucht liegt im Golf von Tonkin im Nordosten von Vietnam. 165 km sind es von der Hauptstadt Hanoi. 43.000 Hektar umfaßt das Gebiet, in dem 1600 Inseln und Halbinseln liegen. Die meisten davon sind unbesiedelt und vom Menschen kaum berührt. Die Region besteht aus spektakulären Karsttürmen dar und ist der Idealfall einer ausgereiften Karstlandschaft, die sich im warmen und feuchten tropischen Klima gebildet hat. Neben der geologischen Bedeutung hat sie auch aus biologischer Sicht einen überragenden Rang. Das Meer hat sich in geologischen Zeiträumen immer wieder zurückgezogen und ist wiedergekommen und hat so dem Gebiet ein einzigartiges Gepräge gegeben. Man kann dort klassische Beispiele für Fengcong Karst (Gruppierungen von konischen Karstbergen) und Fenglin Karst (isoliert stehende Karsttürme).

...

 

Höhlen in der Halong-Bay:

(Hang) Bo Nau 13 km away from Bai Chay Tourist Wharf Pelikanhhöhle, früher Lebensraum einer Gruppe Pelikane, berühmter Ausblick  
Dark and Bright Cave   Zugänglich mit dem Kayak  
Dau Go Cave Wooden Stakes Cave, Grotte des marveilles Enthält mehrer große Räume. Im 13. Jahrhundert soll der vietnamesische Nationalheld Tran Hung Dao sich und seinen Diener dort versteckt haben. Sie hatten lange Holzstangen bei sich, die sie später im Bach Dang Fluß bei Ebbe installierten. Dadurch geriet die mongolische Flotte in einen Hinterhalt.  
Luon Cave Tunnel Cave Zugänglich nur mit Kayak oder Bambusboot, niedrige Zugangspassage, abhängig von den Gezeiten  
Me Cung Höhle Maze Cave auf Lom Bo Island, zahlreiche Kammern, die durch enge Passagen miteinander verbunden sind, archäologisch bemerkenswert (Funde, die 7-10.000 Jahre alt sind)  
Sung Sot Höhle Grotte de la surprise populärste Höhle in der Halong-Bay, besteht aus zwei Räumen, 500 m lange Wegstrecke  
Tien Chung Cave Paradise Cave    
Tien Ong Cave   In der Höhle wurden Steinwerkzeuge aus einer Zeit zwischen 10.000 und 2.000 v. Chr. gefunden. Eingang 50 m breit und 10 m hoch, führt in Halle mit 1000 m².  
Trinh Nu Cav Virgin Cave ..one of the finest sunlight-filled caves in Halong Bay, ..has its origin attached with an emotional love story that glorifies faith  
(Hang) Trong Trommelgrotte    

https://www.bhayacruises.com/blog/8-must-visit-caves-in-halong-bay/

https://www.visithalongbay.com/caves/sung-sot-cave-biggest-cave-halong-bay.html Sung Sot Cave

https://www.halonghub.com/blog/top-5-halong-bay-caves-worth-visiting/

https://vietnamdiscovery.com/ha-long-bay/top-lists/halong-bay-caves/

https://www.holidify.com/collections/caves-in-halong-bay

 

 

Literatur:

GEO SPECIAL VIETNAM LAOS 1-2019

Links:

http://halongcity.gov.vn/

https://whc.unesco.org/en/list/672

https://earthobservatory.nasa.gov/images/149803/the-emerald-isles-of-ha-long-bay

https://www.visithalongbay.com/

https://www.researchgate.net/publication/26448083_Karst_and_caves_of_Ha_Long_Bay

Speläogisches in Vietnam


[ Index ] [ Englisch version ] [ Höhlen und Höhlengebiete ] [ Kunst ]
[ HöRePsy ] [ Höhlenschutz ] [ VHM ] [ Veranstaltungen ] [ Links ]